Münchner Kinder- und Jugendforum

Antrag 5

Überprüfung und Verbesserung der Toiletten der Grundschule am Amphionpark


Der Antrag

Was aus dem Antrag bisher geworden ist

Omar, Yusuf erzählen, dass sie den ganzen Tag in der Schule sind und dass viele Kinder ihr Bedürfnis zurückhalten, weil die Toiletten sehr schmutzig sind, stinken oder Klopapier fehlt. Z.T. seien die Zwischenwände kaputt, man könne durchschauen und drüber klettern.

Gemeinsam mit Kindern aus dem Publikum erörtern die Kinder der Grundschule am Amphionpark mögliche Ursachen für den Zustand der Schultoiletten und Ideen zur Verbesserung. So wird über Toiletten in unterschiedlichen Größen für jüngere und ältere Kinder nachgedacht. Die Kinder wünschen sich, dass die Toiletten öfter sauber gemacht werden.

Der Antrag fällt nicht direkt in den Zuständigkeitsbereich von Frau Sedlaczek. Sie übernimmt die Patenschaft, wird das Thema ins Referat mitnehmen und Unterstützung von Experten einholen.

Am 16.06.2015 fand in der Grundschule ein Ortstermin mit Omar und Yusuf, der Schulleitung, dem Technischen Hausverwalter, der Patin des Antrags, Frau Sedlaczek sowie Vertretern des Referats für Bildung und Sport und des Baureferats statt. Die Toiletten wurden besichtigt und folgendes wurde vereinbart: Noch 2015 werden diverse Arbeiten in den Toiletten der Grundschule stattfinden, dazu zählt auch eine erneute Sonderreinigung der Toilettenanlagen. Im Anschluss daran wird ein Projekt an der Schule gestartet, in dem Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften einige Toilettenanlagen farblich neu gestalten bzw. dekorieren. Das soll dazu beitragen, dass etwas sorgsamer mit den Toiletten umgegangen wird.

Abstimmung:
dafür: 56, dagegen: 23, Enthaltung: 16.
Der Antrag ist angenommen

Patin:
Andrea Sedlaczek (Referat für Bildung und Sport)


zurück