Münchner Kinder- und Jugendforum

Antrag 13, Eilantrag

Eine Fußgängerampel an der Gräfstraße /Ecke Weinbergerstraße


Der Antrag

Was aus dem Antrag bisher geworden ist

Franka und andere Kinder aus Pasing fordern eine Fußgängerampel an der Gräfstraße /Ecke Weinbergerstraße, da die Verkehrssituation sehr unübersichtlich ist und es nur eine Ampel für Autofahrer gibt. Die Kinder sagen, es hat dort schon viele Unfälle gegeben.

Verkehrsexperten haben Frankas Idee überprüft und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass die momentane Lösung für die Fußgänger sicherer ist, als eine neue Fußgängerampel.

Es wird abgestimmt, die Mehrheit ist dafür. Der Antrag ist angenommen.

Patin: Gisela Harlander (KVR/ Schulwegsicherheit), die diesen Antrag an die zuständigen Fachstellen weiterreicht


zurück