Münchner Kinder- und Jugendforum

Antrag 6

Günstigere MVV Fahrkarten


Der Antrag

Was aus dem Antrag bisher geworden ist

Mehrere Schüler*innen der Mittelschule an der Feldbergstraße wollen, dass Fahrkarten für Kinder bzw. Schüler günstiger werden. Eleamalou vom Wilhelmsgymnasium stellt den gleichen Antrag und weist besonders auf das Problem hin, dass die derzeit bestehenden vergünstigten Fahrkarten für Schüler*innen erst ab 5 km Entfernung zur Schule gelten und diese Distanz herabgesetzt werden sollte.

Stadtrat Paul Bickelbacher erläutert, dass die derzeitige Grenze von 2,3 km der Freistaat Bayern festgelegt hat.

Stadtrat Christian Müller bemerkt, dass günstigeres Fahren ein aktuelles Problem ist, was die MVV durchaus zu lösen versucht.

Nun wird abgestimmt, die Mehrheit ist dafür, der Antrag ist angenommen.

Paten:
Christian Müller (Stadtrat SPD) und Paul Bickelbacher (Stadtrat Bündnis 90/die Grünen)


zurück