Münchner Kinder- und Jugendforum

Antrag 5

Mehr Grün in der Stadt


Der Antrag

Was aus dem Antrag bisher geworden ist

Luka, Greta und Heidi aus der 4f von der Grundschule an der Rotbuchenstr. wünschen sich mehr Grün in den Fußgängerzonen und Grüninseln in der Stadt (bspw. Sendlinger Straße und Kaufinger Straße). Auf Rückfrage, wie dies umgesetzt werden soll, erwidert die Gruppe, dass es auch in den Fußgängerzonen Grünstreifen und Beete geben sollte.

Insgesamt findet dieser Vorschlag viel Zustimmung anderer Kinder.

Stadtrat Christian Müller erklärt hierzu, dass die Grünflächen und Bäume in München in den letzten Jahren zugenommen haben. In den Fußgängerzonen gestaltet sich Begrünung aber schwierig, da dort ein hoher Menschenandrang herrscht.

Im Moment sucht der Pate, Stadtrat Christian Müller, gemeinsam mit dem Oberbürgermeister nach eine Lösung, denn auch dieser will – wie auch viele andere Erwachsene – mehr Grün in die Fußgängerzone und in die Innenstadt bringen… Diese Idee ist aber nur Schritt für Schritt umzusetzen. Geplant sind Baumpflanzungen und das Aufstellen von Pflanzentrögen.

Es wird abgestimmt und ausgezählt, die Mehrheit ist dafür (112 grüne und 48 rote Karten), der Antrag ist angenommen.

Pate:
Christian Müller (Stadtrat SPD)


zurück