Münchner Kinder- und Jugendforum

Antrag 5

Ein Radweg in der Wiesentfelser Straße

Der Antrag

Was aus dem Antrag bisher geworden ist

Norik und Sinan möchten einen Radweg in der Wiesentfelser Straße. Die Straße bei der Schule ist sehr eng, auch schon für die Autos. Dort können die Fahrräder kaum fahren, auf dem Gehweg ebenso.

Sie möchten den Fahrradweg zum Schulcampus Freiham führen lassen, da sie Angst vor noch mehr Autos wegen des neuen, großen Wohngebiets haben.
Das Publikum stimmt zum Großteil zu, es kommen nur vereinzelte Nachfragen.
Frau Bacak aus dem Bezirksauschuss 22 stimmt zu, dass dort durch die Autos, aber auch Busse und dem Schulverkehr nach Freiham viel los ist auf den Straßen. Sie wünscht sich einen verbesserten Weg für die Kinder nach Freiham, die Sicherheit ist besonders wichtig. Sie berichtet: Im August wurde im Bezirksausschuss bereits ein Antrag für extra Radwege gestellt.
Frau Höfler aus dem Kreisverwaltungsreferat meint, dass der Antrag aus dem Bezirksauschuss sicherlich bei den Kolleg*innen liegt, sie möchte sich deshalb für eine richtige und schnelle Weiterleitung einsetzen.

Nun wird abgestimmt: Ein Radweg in der Wiesentfelser Straße bis zum Bildungscampus Freiham.
Die Mehrheit ist dafür, der Antrag ist angenommen.

Patinnen: Frau Höfler (Kreisverwaltungsreferat) und Frau Bacak (Bezirksausschuss 22)


zurück